Nougat Marzipan Pralinen (Mozartkugeln)

Zutaten für ca. 30 Stk.:

  • 200 g Marzipan
  • 100 g Nougat
  • 100 g Pistazien gehackt
  • 150 g Schokolade min. 65% Kakaoanteil

 

Zubereitung:

  1. Nougat in 30 Stücke teilen und zu kleinen Kugeln rollen.
  2. Jede Nougat Kugel in Marzipan einrollen, so das sie möglichst keine Löcher haben und sie schön rund sind.
  3. Schokolade temperieren und die Kugeln eintauchen.
  4. Die schokolierten Kugeln durch die gehackten Pistazienkerne wälzen und auf einem Pralinen Gitter trocknen lassen.

 

IMG_4400

Kleiner Tipp:

Es ist ein ganz simples Pralinenrezept, bei dem ihr kein großes Fingerspitzengefühl in Sachen Schokolade beweisen müsst.
Im Kühlschrank gelagert könnt ihr sie eine ganze Weile lang aufheben.

Und sie eignen sich auch prima als Weihnachtsgeschenk.

Na dann viel Spaß beim Pralinen rollen,

eure Nessa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s