Elisen-Lebkuchen

Zutaten:

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 100 g brauner Zucker
  • 70 g Honig
  • 5 Eier
  • 100 g zartherbe Schokolade
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Msp Nelken
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • etwas Orangenabrieb
  • 1 Prise Salz

Sonstige Zutaten:

  • Schokolade zum Überziehen
  • Mandeln zum Dekorieren
  • Oblaten 7 cm

 

Zubereitung: 

  1. Zitronat und Orangeat klein mixen.
  2. Schokolade fein hacken oder raspeln.
  3. Alle Zutaten zu einem einem Teig verarbeiten. (Es entsteht ein sehr klebriger, feuchter Teig)
  4. Den Teig auf die Backoblaten verteilen, das geht am besten mit einem Löffel.
  5. Den Ofen auf 150°C vorheizen und die Lebkuchen 20 – 25 Minuten backen.
  6. Auf einem Gitter auskühlen lassen, mit Schokolade überziehen und mit Mandeln dekorieren.

IMG_4373.JPG

Kleiner Tipp:

Am besten in einer Kuchenbox oder einer Keksdose aufbewahren.
Die Lebkuchen sind sehr saftig und haben den typischen Elisengeschmack.
Schön eingepackt eignen sie sich auch als Geschenk und Mitbringsel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s