selbstgemachte Vanillesauce

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 6 frische Eigelb
  • 80 – 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

  1. Milch mit Salz, Vanillemark und der Schote aufkochen, etwas runterkühlen lassen.
  2. Eigelb mit Zucker kräftig verrühren und über dem Wasserbad cremig schlagen.
  3. Vanille-Milch zugeben und über dem Wasserbad zur Rose abziehen.
    Also die Sauce fängt an dicklich zu werden.
  4. Durch einen Sieb schütten, damit eventuell geronnenes Ei und die Vanilleschote zurück bleibt.
  5. Die Sauce warm oder kalt genießen.

 

Kleiner Tipp:

Die Sauce kann mit Orangenabrieb, Mandelaroma oder Amaretto verfeinert werden, was euch am besten schmeckt.
Am besten die Vanillesauce im Kühlschrank lagern, so könnt ihr sie bestimmt 2 Wochen aufbewahren. Aber sicherheitshalber immer erst mal probieren ob sie noch gut ist.

Wozu pass sie?
Wie wäre es hiermit?

https://hueftgoldblog.wordpress.com/2015/12/12/bratapfel-mit-preiselbeer-nuss-fuellung

Viel Spaß eure Nessa

Advertisements

Ein Gedanke zu “selbstgemachte Vanillesauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s