Quittengelee

IMG_4277

Zutaten für 5 Gläser:

  • 2 bis 2,5 Kilogramm Quitten
  • 500 g Gelierzucker (1 Päckchen)
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

  1. Quitten mit einem Tuch putzen (Flaum entfernen)
  2. In grobe Stücke schneiden und mit ungefähr 1,5 l Wasser etwa 30 Minuten kochen.
  3. Quitten und den entstandenen Saft in ein Passiertuch oder ein Geschirrtuch und in eine Schüssel abtropfen lassen und auspressen.
  4. Zitrone auspressen und dazugeben.
  5. Damit das Gelee auch wirklich klar wird ein Liter des entstandenen Saftes durch ein Haarsieb in einen Topf geben.
  6. Saft mit dem Gelierzucker mischen, aufkochen und unter rühren ungefähr 4 Minuten sprudelnd kochen.
  7. Eine kurze Gelierprobe machen (also das Gelee von einem Löffel tropfen lassen, wenn die letzten Tropfen anfangen zu gelieren und nur langsam vom Löffel fallen ist es fertig).
  8. Das Gelee in saubere Marmeladengläser füllen und fest verschließen. (Am besten die Gläser vorher mit richtig heißem Wasser ausspülen, damit sich keine Keime bilden und das Gelee nicht anfängt zu schimmeln.)

IMG_4273 Quittengelee, frisches Brot, ein guter Kaffee und ein schöner Tag kann beginnen.

Und vielleicht werdet auch ihr mal mit einem Frühstück im Bett überrascht….

Viel Spaß eure Ne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s