Paranuss-Schokoladen Biscotti

Zutaten:

  • 100 g Paranusskerne
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 140 g Zucker
  • Eine Prise Muskatnuss
  • 25 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Schokolade

Zubereitung:

  1. Paranüsse grob hacken und bei 180°C etwa 5 bis 10 Minuten rösten.
    Schokolade hacken und bei Seite stellen.
  2. Mehl, Zucker, Butter, Backpulver, Eier und Muskatnuss zu einem Teig verkneten.
  3. Schokolade und Nüsse darunter kneten.
  4. Dein Teig vierteln und zu kleinen Rollen formen (etwa 25 cm lang).
  5. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bleck legen und bei 190°C ungefähr 20 Minuten backen.
  6. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und etwa einen halben Zentimeter breite Scheiben schneiden.
  7. Die scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech (am besten das selbe Blech benutzen wie zuvor auch schon.) legen und bei 180°C 15 bis 18 Minuten goldbraun backen.

 

Solches Gebäck ist man in Italien gerne zum Kaffee, anstellen von Kuchen.

In vielen Espressobars gibt es ganze Theken voll mit den verschiedensten Leckereien.  Man kann sich selbst einen ganzen Keksteller zusammenstellen oder einen einzigen Keks kaufen.

 

 

 

 

Cantuccini haben den Vorteil das man sie lange aufbewahren kann, zum Beispiel in einer Keksdose.
Es ist nicht schlimm, wenn sie etwas hart werden. Genau das ist sogar erwünscht.
In einem Bügelglas verpackt eigenen sie sich auch ausgezeichnet als Geschenk.
Also wieso auch nicht mal im Sommer ein paar Kekse backen?!?

Ich wünsche euch viel Spaß, gutes gelingen und einen genussvollen Sommer
eure Nessa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s