Hirseschmarrn mit Speck und Zwiebel

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g Hirse
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Schwarzwälder Schinken (in kleine Würfel geschnitten)
  • 50 g geriebener Scamorza (oder ein anderer Käse der euch schmeckt)
  • etwas frische Petersilie
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 3 El Mehl
  • etwas Öl
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zubereitung :

  1. Die Hirse in der doppelten Menge Wasser nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen
  2. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und zusammen mit den Speckwürfeln in etwas Öl andünsten, mit Pfeffer abschmecken und gehackte Petersilie unterrühren.
    Abkühlen lassen.
  3. Die Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  4. Eigelb mit Milch und Mehl zu einem glatten Teig verrühren, anschließend den Käse, den Speck und die Hirse unterrühren.
    Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken zu letzt das Eiweiß unterheben.
  5. Den Backofen auf 160°C vorheizen.
  6. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, die Masse in die Pfanne geben und etwa 5 Minuten braten.
  7. Die Pfanne für 10 Minuten in den Ofen stellen, damit der Teig stockt.
  8. Den Fladen in vier Teile schneiden um es besser wenden zu können und ihn goldbraun anbraten.
  9. Damit auch ein Schmarrn daraus wird den Fladen etwas zerzupfen und noch etwas weiter braten.
Ich empfehle euch einfach einen leckeren Salat dazu zu essen, zum Beispiel Karottensalat, Blattsalat oder Tomaten.

Wenn ihr den Hirseschmarrn lieber vegetarisch haben wollt könnt ihr einfach den Speck weglassen und vielleicht einen kräftigeren Käse wie Bergkäse oder Gruyere verwenden.
Ein einfaches, schnelles und leckeres Essen.
Perfekt für Tage an denen ihr nicht viel im Haus habt, oder keine lust habt etwas aufwendiges zu kochen.
Ich hoffe es schmeckt euch so gut wie mir, wie immer wünsche ich euch viel Spaß beim nach kochen und einen guten Appetit eure Nessa.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s