Dinkelvollkornbrot

Zutaten:

  • 700g Dinkelvollkornmehl (ihr könnt auch einen Teil durch frisch gemahlene Dinkelkörner ersetzen)
  • 3 Teelöffel Leinsamen
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • etwa 500 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

  1. Wenn ihr einen Teil durch ganze Dinkelkörner ersetzt, mahlt ihr zu erst die Körner zu Mehl.
  2. Ansonsten gebt ihr das Mehl und die Leinsamen  in eine Schüssel, formt eine kleine Mulde in die Mitte und bröselt die Hefe hinein.
  3. Verteilt den Zucker und das Salz auf dem Mehl und verarbeitet alles zu einem Teig.
    Der Teig ist etwas klebrig, also verteilt ihr etwas Mehl auf der Arbeitsfläche und knetet ihn dort nochmals durch, bevor ihr Brotleibe daraus formt.
  4. Wenn ihr den Teig geformt habt, legt ihr ihn auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und lasst es an einem warmen Ort etwa eine halbe Stunde gehen.
  5. Denn Backofen auf 200°C vorheizen und das Brot etwa 30 Minuten backen.
    Wenn ihr euch nicht sicher seid ob das Brot fertig ist gibt es einen kleinen Trick.
    Einfach auf die Unterseite des Brotes klopfen, klingt es hohl ist es fertig, wenn nicht dann braucht es noch etwas Zeit.
Wieso nicht auch einfach mal selbst Brot backen?!?
Es ist ganz einfach, ohne großen Aufwand und warmes, frisches Brot schmeckt einfach am besten.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s