Cookie-Duo

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1/2 Tl Salz
  • 1/4 Tl Backpulver
                Entweder
Schokolade mit Paranuss
  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 100 g gehackte Paranüsse
                   Oder 
Chili-Schokolade mit Mandelkrokant
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 70 g Mandelkrokant
  • Chili, getrocknet und ohne Kerne (je nach Schärfe und eurem Geschmack 1-3 Stück)

Zubereitung 

  1. Für die Variante mit dem Chili, die Schokolade grob hacken und mit Chili im Wasserbad schmelzen.
    Krokant hacken, falls es nicht schon klein gemacht ist.
  2. Für die Variante mit den Paranüssen, die Schokolade und die Nüsse einfach grob hacken.
  3. Butter mit Zucker schaumig schlagen.
  4. Die Eier einzeln unterrühren.
  5. Mehl, Backpulver und Salz hinzugeben und zu einem glatten teig verarbeiten.
  6. Jetzt entweder die geschmolzene Schokolade (Chilis entfernen) und das Krokant, oder die Schokoladenstückchen und die gehackten Nüsse unterarbeiten.
  7. Den Teig halbieren, in Rollen formen und in Frischhaltefolie einpacken.
    Etwa drei bis vier Stunden im Kühlschrank kühl stellen.
  8. Den Backofen auf 170°C vorheizen, vier Backbleche mit Backpapier auslegen.
  9. Etwa 1 cm dicke Scheiben, von den Teigrollen abschneiden und auf das Backblech legen.
  10. Ungefähr 12 – 15 Minuten backen, danach auf ein Gitter legen, zum auskühlen lassen.
Wieso soll man Cookies immer nur schon fertig im Laden kaufen, wenn es so einfach ist sie selbst zu machen. Man kann seiner Phantasie freien lauf lassen und sich völlig entfalten.
Sie eignen sich als Geschenk, schön verpackt, oder als kleiner Snack für zwischendurch.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s